WAS ist wirklich Energievampirismus?

WAS ist wirklich Energievampirismus?

15. März 2019 1 Von Conny Keule

Energievampire erkennen, Situationen richtig einschätzen mit 5 konkreten Beispielen

Leute, ich habe nun viel im Internet auf anderen Seiten über dieses Thema gelesen. Auch Die Informationen, die auf Seiten stehen, die bei Google auf Platz 1 stehen und bin überrascht, dass die Thematik des Energieklaus mit so wenig Tiefgang erklärt wird.

Sicher werden einige wichtige und auch richtige Aspekte angesprochen und bei einigen geht es auch ein wenig mehr in die Tiefe, aber es fehlt einfach immens die Weitsicht in dem Thema, weshalb ich mich heute dazu entschieden habe den Energievampirismus umfassend und deutlich zu erklären.

Jeder von uns hat Energieklau schon im Alltag erlebt, sei es mit den eigenen Verwandten, Freunden oder Arbeitskollegen. Energieklau ist heute Gang und Gäbe und es wird auch immer mehr thematisiert. Gut so, denn erst muss man ja mal ein Problem erkannt haben, damit man dies auch lösen kann. 

Sehen sich zwei Menschen mit dieser Problematik konfrontiert, kommt noch der Aspekt der Ehrlichkeit zu sich selbst und seinem Gegenüber dazu – und das macht die Sache nicht einfacher. Denn Menschen belügen sich gerne selbst und schließendlich auch den Mitmenschen, um die kompletten Vorteile auszuschöpfen, die beim Energie stehlen statt finden.

Und jetzt geht’s ans Eingemachte. Auf den meisten Seiten wird anfänglich beschrieben, wie negativ doch ein Mensch sei, der sich ernsthaft Gedanken und damit Sorgen um seine Mitwelt macht, also betrachten wir diese Behauptung einmal konkret. Menschen, die sich sorgen und andere Menschen damit belästigen und belasten, sind also Energievampire, weil sie ihre Mitmenschen aufklären und vor großen Fehlern bewahren möchten.

Du siehst schon, dass die Rechnung nicht ganz aufgeht und so eine Situation genau betrachtet werden muss, mit einem umfassenden und weitreichenden Blick, um überhaupt eine Aussage darüber treffen zu können, ob in dem Fall ein Energieklau stattgefunden hat oder nicht.

Fakt ist, dass wir alle in eine Welt geboren sind, die darauf ausgelegt ist, so viel Energie wie möglich vom Neugeborenen zu holen – und das ein Leben lang.

Das siehst du dann, wenn du einen Monat lang hart gearbeitet hast und am Ende des Geldes immer noch jede Menge Monat übrig ist 😉

Jedem Menschen ist diese Situation klar, aber jeder versucht sich irgendwie herauszustehlen, um keine Probleme zu haben. Und da haben wir schon das Hauptproblem – die Menschheit ist an sich gebunden in großer Abhängigkeit, hat aber so viel Angst, sich dort heraus zu schälen, dass er anfängt sein Gegenüber als Energievampir zu beschimpfen, welches nichts anderes versucht, als Aufklärungsarbeit zu leisten.

Ich hoffe du kannst mir folgen – nichts ist wie es scheint und letztendlich braucht jeder Mensch einen echten Weitblick, um die Wahrheit zu erkennen und da sehe ich schwarz. Ich kenne sehr sehr wenige Menschen, die einen solchen Weitblick aufweisen können.

Von oben betrachtet also, kann es sein, dass du jemanden als Energievampir abstempelst, er aber gar keiner ist, weil dir einfach der Rundumblick fehlt, die Lage richtig einzuschätzen.

Ich möchte dir nur 5 konkrete Beispiele für Energieklau im Folgenden erklären und hoffe, du bekommst damit den Einblick, den du brauchst, die Lage richtig einzuschätzen.


1 Energieklau durch Aggression?

Kommen wir jetzt zu ein paar einzelnen Situationen. Denn eine Beschreibung hat mich auch verwundert, da auf den meisten Blogs beschrieben ist, dass ein Mensch, der schreit und laut wird, negativ ist und dir Energie abzieht. Das kann sein ja – wenn er mit Fremdenergie behaftet ist oder generell energetisch verschmutzt bzw. ein Leberproblem hat. Aaaaaber! Hast du dir schonmal überlegt, dass der Energieklau vielleicht vorher stattgefunden hat und der Mensch zu dem Zeitpunkt, wo er das Schreien anfängt, dir eigentlich deutlich zu verstehen gibt, dass er jetzt genau in diesem Moment, genug davon hat und dir zu verstehen gibt, dass er nicht einverstanden damit ist, wie du ihn/sie behandelst, da du dich schon hervorragend an dessen Energie bedient hast?

Dazu reichen ein paar widerliche Worte, eine kleine Beschuldigung, ein Gefühl, das du ihm/ihr gibst, dass ihre Leistung nichts wert, oder dein Gegenüber sogar ein schlechter Mensch wäre.

Verstehst du was ich meine? Energiediebstahl findet auf sämtlichen Wegen statt. Dazu muss niemand erst laut werden. Denn meistens zapfte dir jemand deine heilige Energie vorher ab, bevor du laut wurdest!


2 Der Projektor


Die Eleganz des Energiediebstahls ist die Kunst des Projezierens! Du kennst das vielleicht; du hast deinem Partner zu verstehen gegeben, dass du mit etwas nicht einverstanden bist, was er mit dir gemacht hat und da dreht der Stinkstiefel doch glatt den Spieß um...

Wahnsinn. Es ist zum verrückt werden. Der Typ redet genau dasselbe, was du zu ihm gesagt hast und behauptet du wärst die Schuldige. DAS ist wirklich zum Kotzen, denn die ganze Situation fängt an sich im Kreis zu drehen und die, die eigentlich die Situation fair klären wollte ist doppelt ausgeschmiert. Offen angesprochen heißt nicht gleich die Situation gelöst – bei Projektionen wird man so schnell zum Doppelopfer und fragt sich, was die ganze Scheiße jetzt eigentlich soll.

Solche großartigen Projektoren schaffen es auch, dir etwas Gutes zu tun, um dir hernach einzureden, dass du ein schlechter Mensch wärst oder einfach zu negativ. Sie geben dir zu verstehen, dass DU der/die Böse und Schlechte bist und er/sie der Superhero.

Solche Leute lernst du tatsächlich als „unbewusste“ Menschen kennen; öffnest du ihnen die Augen, laden sie sich als Dank deine komplette innere, energetische Festplatte herunter. Woran erkennst du, dass das passiert ist?

Ganz einfach – das, was du dir jahrelang hart erarbeitet hast und was als Wissensenergie in dir gespeichert ist, zapfen solche Leute komplett an und übertragen es auf ihr eigenes System. Sie stehen fett im Brot, während du weitere Jahre hart daran arbeiten musst, dass du in deinen wohlverdienten Erfolg kommst.

Das ist für meinen Geschmack die wirklich widerlichste und verabscheunswürdigste Form von Energieklau – leider gibt es in unserer Welt keine Bestrafung dafür, da es noch ungesehen ist.


3 Der Gönner und Retter


Es gibt Menschen, die gerne helfen und auch wirklich und wahrhaftig helfen und jeder von uns sollte dankbar sein, dass es solche Menschen auf der Erde gibt. Helfen ist mehr als wichtig und sollte in jedem von uns verankert sein. Wenn ein Mensch Hilfe braucht, dann soll sie ihm auch gegeben werden. Alles andere wäre egoistische Scheiße und dazu sind wir nicht gemacht – nicht von Gott. Heute aber – und das habe ich auch auf vielen Seiten gelesen – ist helfen einfach out.

Ich wundere mich, ehrlich. Wir haben uns immer gegenseitig geholfen früher – das war vollkommen normal. Heute werden Helfer als Kranke abgestempelt, die sich bereichern wollen. So ein Käse. Menschen schreien unterbewusst nach Hilfe – Hypersensible nehmen das wahr und sind vor Ort. Dank wäre angebracht, anstatt dessen steht der Helfer als Energiedieb dar.

Was macht einen Gönner und Retter jetzt zum Energiedieb?

Es gibt Menschen, die sind darauf spezialisiert, sich als Gönner und Retter darzustellen und möchten dir ihre Hand reichen. Sie wollen dir helfen, damit DU aus deiner Misere herauskommst und sie sagen dir das auch direkt so. Gerade bei diesen Menschen ist es ganz deutlich zu spüren, dass sie dich zappeln lassen – ja sie ergötzen sich an deiner „Schwäche“. Am besten lässt dich so ein Mensch auch noch warten und warten und abwarten und macht dir tatsächlich leere Versprechungen; denn aus dem wohlgemeinten Arrengement wird nie was. Du hängst nur in der Warteschleife dieses Menschen und das wars. Was ist passiert? Er hat dich getäuscht. Er hat dir vorgetäuscht, dir helfen zu wollen und dich letztendlich deiner Energie beraubt.

Weißt du? Das Universum liebt Speed und in der Bewegung geschehen die Dinge. Wer dich warten lässt, raubt dir Energie. Wer sich noch dazu an deiner Lebenssituation ergötzt, wenns gerade mal nicht so läuft, ist einfach nur pervers.

Übrigens gehören die meisten „Heiler“ zu dieser Sorte Mensch. Sie ernähren sich zweimal von deiner Energie. Einmal durch den Energieklau selbst und zum andern durch den sogenannten „Energieausgleich“ - was so viel bedeutet, dass du noch dazu ein Haufen Geld los wirst. LoL krasse Welt. Das ist aber ein weites Feld und gibt mir sicher Anlass für einen weiteren Blogbeitrag.

Sicher erkennst du dich an der ein oder anderen Stelle wieder und sicher warst auch du schonmal Energiedieb, sicher auch Beklauter. Du musst das selber wissen, was du tust, aber wisse, dass alles, was du in diesem Gefüge anrichtest auch irgendwann zu dir zurück kehrt.


4 Schuld als zentraler Motor für globalen Energieraub


Du weißt es eigentlich und sicher kannst du dir schon jetzt denken, auf was es hinaus läuft. Du redest mit Menschen, du hast viel mit ihnen zu tun und es geht gar nicht anders – du machst Fehler! Jeder macht Fehler, nobody is perfect. Der Energievampir „Typ Schuld erzeugen“ läuft da draußen frei rum und du wirst ihn irgendwann treffen. Du hast etwas getan, was ihm Schmerzen bereitet hat oder hast dich nicht korrekt verhalten – nach seinen Vorstellungen. Und jetzt passiert es; er lässt dich Schuld fühlen – du fühlst dich schuldig, einen Fehler gemacht zu haben.

Lustig wird das Ganze, wenn du erst nach vielen Jahren davon erfährst, dass dich jemand „schuldig“ gesprochen hat und das, obwohl du dich nach deinen Maßstäben richtig verhalten hast. Jetzt bist du aufmerksam darauf gemacht worden, dass du Bockmist gebaut hast, überlegst kurz, wie die Situation war, und denkst dir: „ok, ich sehe das nicht ganz so derb, aber wenn das so rüber kam, dann tut es mir leid“; und entschuldigst dich förmlichst und von Herzen. Dein Gegenüber aber lässt das kalt und beharrt darauf, dass du schuldig bist und du dich wie ein Arsch benommen hast. Du entschuldigst dich nochmal, weil es dir wichtig ist. Und jetzt halte dich fest; es kommt immer noch kein Nachgeben.

Du wirst in dem Glauben gehalten schuldig zu sein und somit abhängig. Das heißt dass der Mensch, der dir die Schuld zuschiebt und sie dir nicht vergeben will mit dir und deiner Energie spielt und das macht Spaß, denn genau in diesem Moment bekommt er ja deine 😉

Schuld ist eine nette, weltweite Erfindung, die von Banken und anderen Geldinstituten genutzt wird. Niemand ist frei, wenn er schuldig ist bzw. sich schuldig fühlt. Abhängigkeit führt zu Stillstand und der wiederum ist ein Bruder des Todes. Wer dir nicht verzeiht, obwohl du dich mehrfach „von Herzen“ entschuldigst – die Entschuldigung muss ernst gemeint sein und von Herzen kommen – der raubt dir Energie. Es kann sein, dass du aufgrund solcher Abhängigkeiten immer wieder an ein und denselben Ort zurückgeholt wirst. Denn alles ist Energie.


SCHULD=Kirche/Banken=System=Abhängigkeit=Stillstand=TOD


5 die fünfte und letzte Energieraub - Methode ist Missbrauch

Missbrauch findet auf sämtlichen Ebenen momentan statt und das nicht nur in Elternhäusern gegenüber Kindern, sondern in allen Lebenssituationen, wie z.B. der Arbeit und auch auf der Straße. Energetischer Missbrauch ist die Blaupause von dem, was wir sehen. Energetischer Missbrauch ist wirklich überall. Energetische Gewalt ist die Wurzel vieler offensichtlichen Gewalttaten, wie z.B. Mord, Schlägereien oder Amokläufe.

Meist werden Menschen bestraft für Straftaten, die andere auf energetischer Ebene ausgeführt haben, auch Krankheiten haben oftmals ihren Ursprung auf jener Ebene.

Wenn nur alle feinfühliger und sehender wären, dann hätten wir, aufgrund des gegenseitigen Respekts, weitaus weniger Gewalttaten, als wir sie haben.

Missbrauch im eigentlichen, körperlichen Sinne ist eines der schlimmsten Verbrechen überhaupt und wird energetisch vom Opfer weiter getragen!!! Meist missbrauchen solche Opfer ihre eigenen Kinder energetisch oder sogar auch leiblich. Es ist eine esoterische Modeerscheinung zu sagen es gäbe keine Opfer und jeder wäre für sich selbst verantwortlich...

Einerseits gilt das wohl für viele Menschen, andererseits schießt es mir den Vogel raus, dass solch eine Behauptung überhaupt aufgestellt wird. Wahnsinn. Ja stell dir mal vor du wirst als vierjährige vergewaltigt. Dann kommt irgendsoein Therapeuten- oder Esoterikarsch und will dir verzapfen: „aber daran warst du jetzt selber schuld“, oder „vllt. Hast du das ja als Karma in dieses Leben mitgebracht“. Wie krank ist der menschliche Geist eigentlich geworden??? Ich bin geschockt, dass es Menschen gibt, die wirklich davon überzeugt sind, dass es keine Opfer gibt. Selbstverständlich bist du ein Opfer, wenn du vergewaltigt wirst – egal in welchem Alter. Sicher schreit keiner: „hier“. Selbstverständlich bist du ein Opfer, wenn du nachts auf offener Straße überfallen, ausgeraubt und geschlagen wirst. Stelle dir vor dir passiert das und du bist im Schock! Und dann kommt so ein Irrer oder so eine Irre daher und will dir einreden: „aber da haste wohl innere Felder gehabt, an die die Situation andocken konnte. Da musst du dich mal selber reinigen“.

Glaub mir – das ist eine New Age Lüge, dass es keine Opfer gäbe, denn das würde jedes Verbrechen rechtfertigen und es gibt nun mal eine Wahrheit für alle.

Dazu ein Gleichnis. Es ist nicht alles für jeden gleich und jeder Fall muss individuell betrachtet werden, um eine richtige Aussage zu treffen. 


Hier mein Gleichnis vom Igel und der Schildkröte.

Die Schildkröte ist quietschvergnügt und hat herausgefunden, dass sie auf der Straße herumlaufen kann ohne dass ihr was passiert und ohne, dass sie von einem Auto überfahren wird.

Sie sieht einen Igel am Straßenrand und sagt: „hey, hopp, komm doch her, alles ist geil, dir passiert nix; schau doch mal, ich lebe auch noch“. Der Igel hat Angst. Er ist sich nicht sicher und überlegt hin und her, sieht, dass die Schilkröte meeeega Spaß hat, will sich aber zu nichts hinreißen lassen.


Die Worte fliegen hin und her und irgendwie schafft es die Schildkröte doch den Igel zu überreden auf die Straße zu kommen. Er hat sich Sachen anhören müssen wie: „du bist einfach nur ängstlich. Es kann dir gar nichts passieren, denk nicht immer so negativ, dann passiert dir auch nichts“. Kurz – der Igel läuft zu der dummen Schildkröte und wird vom nächsten heranfahrenden Auto zermatscht. Das wars. Schildkröte guckt nur blöd und denkt sich – komisch, der hat einfach zu negativ gedacht...

Das Leben und ALLE Lebewesen sind sooo unterschiedlich aufgebaut, wie unsere Tierwelt. Was für den einen gut ist, ist es für den anderen noch lange nicht!

Wenn Esoterik und Heilerspinner nicht endlich damit aufhören diese Scheiße zu verzapfen, wird es noch mehr Geisteskrankheiten und Opfer geben. Warum? Weil diese Heiler gar keine Heiler sind. Denen fehlt einfach alles, was einen echten Heiler ausmacht.

Ich bin eine Frau der klaren Worte und ich habe es satt, dass sich Menschen von diesen Irren den Kopf verdrehen und sich eben ihre gute Energie aussaugen lassen.

Wer heilerisch tätig sein will, braucht ein offenes Auge, einen wachen Verstand und muss die Dinge reflektieren und mit Abstand betrachten können. In den ganzen Jahren, die ich auf Mutter Erde weile, habe ich keinen einzigen echten Heiler getroffen. Die die es noch gibt, leben im Regenwald, der ja fleißig abgeholzt wird.

Ich könnte als weiter schreiben, aber der Text ist schon einer der längsten, die ich auf meinem Blog habe. So wird es demnächst einen weiteren geben, der dir verrät, was die Anzeichen echten Energiediebstahls sind.

Ich freue mich auch über deine Rückmeldung und Kommentare und bitte dich, den Artikel deinen Freunden, Bekannten und Verwandten sowie Arbeitskollegen weiter zu leiten, damit auch sie von dem Wissen erfahren und der Spuk endlich mal ein Ende hat.


Mit energievollen und herzlichen Grüßen, deine Conny Keule